Welkom bij Media Boekservice

Dressuur

Artikelen 1 tot 10 van 137 in totaal

per pagina

Pagina:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  • Dressage for the Not-So-Perfect Horse

    Tens of thousands of riders pursue the sport of dressage in North America, and the majority do so on a budget and with the horse they already have-or quite simply, the one they can afford. This means riders are facing the challenge of mastering one of the world’s most esteemed equestrian events on horses that may not be bred specifically for the task, or even if they have been, may not be top prospects for any number of reasons. International dressage judge, clinician, and riding coach Janet Foy has ridden many different horses—different sizes, shapes, colors, and breeds—to the highest levels of dressage competition, and now she has compiled her best tips for training and showing in one highly enjoyable book. Her expertise, good stories and good humor are destined to bring out the best in dressage riders and their “not-so-perfect” horses everywhere. JANET FOY is currently an FEI “I” judge, USEF “S” Dressage Judge and an USEF Sporthorse “R” Breeding Judge. She has judged at all major shows in the United States including the FEI North American Young Rider Championships, the FEI North American Junior Championships, the USA World Cup League Finals, the FEI North American Championships, Dressage at Devon, USET Festival of Champions and FEI shows across the country. She has also judged national championships and CDI***/W in Guatemala, England, Columbia, Costa Rica, Barbados, Canada, Poland, Australia and Mexico as well as the FEI World Cup League Finals for the United States, Canada and Australia. Meer info
    € 32,95

  • ... und Sie bewegt sich doch!

    … und sie bewegt sich doch! Reitmeister Egon von Neindorff bezog diesen berühmten Ausspruch gern auf die „stets zum Nachgeben bereite Reiterhand“. Er interpretierte die Klassischen Regeln in Verbindung mit einer der Natur abgelauschten Reitweise; er vertrat also keine neue Reitlehre, sondern erteilte einer Schnellausbildung auf Kosten der Pferde eine klare Absage. Nur mit der Naturorientierten Reitweise, für die sich von Neindorff sein ganzes Leben lang eingesetzt hat, lässt sich das Pferd zu Ausstrahlung und langer Fitness ausbilden. Die Natur verlangt Zeit zum Entwickeln, auch bei „modernen“ Reitpferden, die sich bewegungs- und temperamentmäßig enorm weiterentwickelt haben. Ziel jeglicher Reiterei muss die solide Grundausbildung von Reiter und Pferd sein! Wer nach den naturorientierten Regeln reiten und sein Pferd ausbilden will, auf den wartet ein langer, Geduld erfordernder Weg - aber auch eine Bereicherung für das eigene Leben. Dieses kleine Reitbrevier regt zum Nachdenken an und führt in die Tiefe einer erhaltungswürdigen Reitkultur. Es vermittelt dem suchenden Reiter Lehren und Hinweise aus dem umfassenden Erfahrungsschatz der Autorin und aus dem Vermächtnis der großen Reitmeister. Meer info
    € 24,95

  • Dressur-Training: Die Arbeit an hohen Lektionen

    »Dressur-Training« führt den Leser durch viele Stufen der Ausbildung. Vom korrekten Reiten der Grundgangarten über die Einführung der Seitengänge bis hin zur Entwicklung von Galopp, Rückwärtsrichten, Piaffe und Passage und einem abschließenden Kapitel, in dem die bewährten Lektionen der Hohen Schule erklärt werden. Ein unentbehrlicher Dressurratgeber mit viel Stoff zum Nachdenken und einer Fülle von Ratschlägen. Für alle Reiter, denen die Förderung und das Wohlergehen ihres Pferdes am Herzen liegen. Arthur Kottas-Heldenberg war 42 Jahre an der Spanischen Hofreitschule tätig, zuletzt als Erster Oberbereiter Meer info
    € 24,95

  • Reiten in Harmonie

    Dieses Buch bietet fortgeschrittenen Reitern jeder Zielsetzung und denen, die sie unterrichten, brauchbare Hilfe zum Erlernen und Lehren des Reitens in Harmonie mit dem Pferd. Dauernde intensive Aufmerksamkeit ermöglicht dem Pferd auf der Koppel, kaum sichtbare Signale des Leittiers wahrzunehmen und blitzschnell zu befolgen. Ebenso feine, unsichtbare, mit dem Pferd vereinbarte Signale reichen aus, um ihm die Wünsche seines Reiters kundzutun. Es ist also unsinnig mit dem Pferd umzugehen, als sei es unwillig oder taub. Der Autor hinterfragt unklare und sich häufig widersprechende Aussagen der Reitlehrbücher und nutzt jetzt verstärkt die Erkenntnisquelle Video-Technik. So kann er weitgehend in Vergessenheit geratene, wichtigste Elementen der klassischen Lehre erstmals exakt und beweiskräftig mit neuartigen Prinzipskizzen und Skizzenfolgen darstellen, die leicht verständlich und einprägsam sind. Was „Reiter“ anrichten, die solche Schule überspringen, veranschaulicht auch der Anhang "Am Dressurviereck ein eigenes Urteil bilden!" Hier sind Computerzeichnungen korrekter, taktreiner Grundgangarten, Piaffen und Passagen den – leider sehr viel häufigeren – fehlerhaften, taktgestörten, nicht pferdegerechten gegenübergestellt. Meer info
    € 27,95

  • Das Praxisbuch Reiten als Dialog

    Auch wenn unsere Pferde längst nicht mehr in freier Wildbahn ums Überleben kämpfen, sind ihre Ängste, Instinkte und Handlungsprinzipien gleich geblieben. Dieses Buch trägt dazu bei, Pferdeverhalten zu erkennen und zu verstehen. Wer weiß, wie Pferde die Hierarchie in der Herde klären, warum sie bei Gefahr mit Flucht reagieren oder weshalb sie nicht gerne alleine sind, kann sie verständnisvoll und pferdegerecht zu zuverlässigen Partnern erziehen. Meer info
    € 26,99

  • Schritt und Trabarbeit

    Guillaume Henry widmet sich in diesem Buch ausführlich dem Thema der Schritt- und Trabarbeit. Es gelingt ihm einen ausführlichen Rundumumschlag zu jeder der beiden Grundgangarten zu verfassen und dabei dem Leser nicht nur die jeweilige Gangart detailliert zu beschreiben, sondern auch auf gangartspezifische Probleme einzugehen. Zusätzlich geht der Autor detailliert auf das Reiten im Schritt und Trab ein. So beschreibt er unter anderem das korrekte Reiten von Richtungs- und Tempowechseln sowie das Reiten auf geraden und gebogenen Linien. Trotz des komplexen Themas gelingt es dem Autor dem Leser alles verständlich und anschaulich zu erklären. Erwähnenswert sind auch die zahlreichen Abbildungen im Buch, die dem Leser einen guten Eindruck zu den einzelnen Themengebieten vermitteln Aus dem Inhalt •Die verschiedenen Arten des Schritts/Trabs •Die Übergänge •Mögliche Probleme und Lösungsansätze •Vor- und Nachteile vom Schritt/Trab •Die häufigsten Fehler im schritt/Trab Meer info
    € 14,95

  • Rider + Horse = 1

    Bringing rider and horse together so they can move as one is a complex equation. Now, sports physiologist and movement expert Eckart Meyners has combined efforts with German Riding School Head Hannes Muller and St. Georg editor Kerstin Niemann to provide a book with the answers. Top-quality color photographs—many featuring 2014 World Equestrian Games gold-and-silver-medal-winning rider Helen Langehanenberg—and a depth of detail not yet found in other books on riding theory and biomechanics make Rider+Horse=1 necessary reading for all those who aspire to a true understanding of movement, function, and their impact on performance. This book enables you to: Interpret the difference between skills and abilities in rider and horse. Use unique exercises to improve your balance and aids. Master three fundamental riding techniques: flexion, bend, and half-halts. Explore ways of creating “positive tension” in the horse. Discover the three-dimensionality of the rider in new ways. Learn how to identify and respond to the motion sequences of the horse. Meer info
    € 28,50

  • Meilensteine auf dem Weg zur Hohen Schule

    Der frühere Leiter der Spanischen Hofreitschule in Wien, Brigadier Kurt Albrecht, berichtet in diesem Buch über seine Erfahrungen bei der Dressur. Er beschreibt die Etappen der Pferdeausbildung von den einfachsten Grundübungen bis zur höchsten Vollendung der Dressur. Die hier gesammelten Einsichten sind für jeden Reiter von größter Wichtigkeit. Meer info
    € 15,95

  • Das Pferd als Spiegel des Reiters

    Pferde sind Meister der Körpersprache. Sie „lesen“ uns in Sekundenbruchteilen und sie spiegeln uns. Hinderliche Gedanken, Blockaden, Verspannungen und unbewusste Emotionen des Reiters bedingen „negative“ bzw. unerwünschte (Re)Aktionen, Blockaden und Spannungen beim Pferd. Statt Harmonie und Leichtigkeit sind Spannung und Gegeneinander die Folge. Dieses Buch vermittelt, wie Reiter jeden Niveaus, mit Pferden jeder Rasse von der Basisarbeit bis zu Grand-Prix Lektionen zu einer feineren Kommunikation und zu mehr Erfüllung in der Arbeit mit dem Pferd kommen können. Ziel ist: positives Denken, das Loslassen von Spannungen und negativen Emotionen, die Schaffung innerer und äußerer Balance für Reiter und Pferd. Mit den Lektionen der klassischen Reitlehre, durch ganzheitlich funktionelles Mentaltraining und physiotherapeutische Haltungsschulung mit und ohne Pferd erreichen Sie reiterliche und persönliche Erfolge. Das Pferd dankt die feine, verbindende Reitqualität mit Wohlergehen, Leistungsfähigkeit und Freude bei der Arbeit. Neues, interdisziplinäres praktisches Lehrbuch, das an sich drei Bücher in einem vereint: Ausbildungsbuch mit Übungen für den Sitz des Reiter, Ausbildungsbuch für das Pferd mit vielen Übungen, und Übungsbuch zur Erarbeitung der Losgelassenheit und Stabilität sowie der mentalen Losgelassenheit und Balance für den Reiter. Denn, das Pferd ist der Spiegel: ist der Reiter in Balance, ist es auch das Pferd. Meer info
    € 34,95

  • Dogmen der Reitkunst

    Konzentriert und detailliert, von höchstem Niveau und gerade deshalb so klar und knapp für Lehrer wie für Schüler, so ragt dieses Buch hervor aus der Flut gegenwärtiger Schriften zum Pferd, deren Qualität und Gehalt in aller Regel zunehmend dürftiger werden. Ein Füllhorn unverzichtbareer wertvoller Winke aus der Praxis für die Praxis und Konzentrat verständlich formulierter Gedanken von höchstem Anspruch, ein Werk eben, das in dem Ambiente einer Spanischen Reitschule wurzelt. Meer info
    € 13,95

Artikelen 1 tot 10 van 137 in totaal

per pagina

Pagina:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5